Der Vermieterverein Norden-Norddeich e.V.

Die Vereinsgründung fand am 08. März 1985 in Norddeich statt. Von den damals 47 Anwesenden wurden alle am selben Abend noch Mitglieder. Von den Gründungsmitgliedern sind heute noch im Verein:
Hilli Normann, Helga u. Peter Thiel, Gerda Eilts, Elise Conrads, Edith Martens, Wilfried Mennenga und Harald Look.

Der Verein wurde am 28.06.1985 unter der Registernummer 461 als Interessengemeinschaft der Vermieter Norden-Norddeich e.V. in das Vereinsregister eingetragen.

Der erste gewählte Vorstand umfasste folgende 7 Personen:
Monika Mennenga, Angelika Deffner, Gerda Eilts, Frieda Gudewer, Helmut Feeken, Paul Rykena und Herbert Remmers.

Im Jahre 1990 wurde der Vereinsname in Vermieterverein Norden-Norddeich e.V. geändert und der Vorstand auf 5 Personen verringert. Desweiteren konnte jetzt auch jede Person Mitglied werden, sofern sie die Interessen des Vereins vertrat.

Besondere Aktivitäten in der Vergangenheit:

  • 1992 konnte der Verein beim Kurbetriebsrat erreichen, dass die Saisonzeit von 2 auf 3 Zeiten verlängert wurde.
  • 1993 wurde ein Antrag an die Stadt Norden auf einen Sitz im Kurbetriebsbeirat gestellt, worüber 1997 noch nicht entschieden war. Später wurde der Kurbetriebsbeirat, nach Umwandlung von der sogenannten Kurverwaltung in eine GmbH, aufgelöst.
  • 1995 wurden Stimmen laut, das für Kinder keine bzw. nicht genügend Spielgeräte zur Verfügung standen. Aus der Vereinskasse wurden 5000,00 DM bereitgestellt. Der Vorstand machte sich auf den Weg und hat in Norden und Norddeich bei Betrieben, Firmen und Privatleuten Geldspenden gesammelt. Insgesamt konnte für das Klettergerüst am Strand 15.000,00 DM gesammelt und vom Vorstand des Vermietervereins an die Kurverwaltung überreicht werden. Eine Einladung der Kurverwaltung zur Einweihung des Spielplatzes an den Vorstand des Vermietervereins hat es jedoch nicht gegeben.
  • 1997 fand erstmalig unter der Führung des Vermietervereins und unter Beteiligung des Fischereivereins Norddeich ein Kutterkorso statt. Trotzt Spenden an die DGzRS und den Schwanenteichverein konnten noch 3.400,00 DM in die Vereinskasse erwirtschaftet werden.
  • 1998 konnte von einem Vereinsmitglied ein Leuchtturm vom WSA-Cuxhaven erworben werden. (Der Leuchtturm hatte früher an der Ostemündung gestanden.) Den Transport mit einem Tieflader von Cuxhaven nach Norddeich wurde nach Vermittlung von J.P. Janssen von der Firma Wiards kostenlos übernommen und durchgeführt. Nachdem Sachverständige den Leuchtturm für nicht sanierungsfähig erklärten, wurde der Leuchtturm im Jahre 2000 verschrottet, wobei das Oberteil an den Künstler Ole West nach Norderney verbracht wurde.
  • 1999 wurden 2 Bänke in Abstimmung mit der Stadt Norden gestiftet und im Park gegenüber Haus Nazareth aufgestellt.
  • 1999 konnte vom Vereinsvorsitzenden insgesamt 2 Leuchttürme vom ehemaligen Hafenamt Norden erworben werden. Sie stehen heute am Eingang zum Großparkplatz in Norddeich. Desweiteren konnte vom Vereinsvorsitzenden ein Fischkutter (auf der Verkehrsinsel) an die Kurbetriebs GmbH vermittelt werden. Der Kutter stammt vom Sielhafenmuseum Carolinensiel und wurde vom Vereinsmitglied Christian Evers mit seinem Motorboot "Forelle" und einigen freiwilligen Mitgliedern vom Hafen Carolinensiel nach Norddeich geschleppt. Der Kutter "Heimat" jetzt "Frisia" ist wohl das meist fotografierte Objekt in Norddeich.
  • 2000 hat der Vorstand des Vermietervereins, zusammen mit der Kurbetriebs GmbH und der DEHOGA, mit der Klassifizierung nach DTV-Kriterien begonnen. Eine Klassifizierung kostete damals 39,00 DM.
  • 2001 wurde die Klassifizierung von der DLG vorgenommen und die Preise entsprechend angepasst. Heute kostet eine Klassifizierung 100,00 Euro.
  • 2005 konnte dem Kurdirektor eine Spende in Höhe vom 500,00 Euro zwecks Anschaffung von Hundetüten übergeben werden.
  • 2007 fand der letzte Kutterkorso unter der Führung des Vermietervereins statt. Die Abrechnung ergab ein Minus von 300,00 Euro. Da das Risiko für den Verein zu groß wurde und Sponsoren oder Zuschüsse der Stadt Norden nicht zu erhalten waren, hat sich der Vermieterverein mit großem Bedauern aus dieser Veranstaltung zurückziehen müssen.
  • Jährlich nehmen der Vorstand und einige Mitglieder an der Aktion "Sauberes Norddeich" teil.

© 2017 . Vermieterverein Norden-Norddeich e.V.
Verein zur Förderung des Tourismus in der Region Norden und Norddeich